In Schulen sollen Handys verboten werden

Mehrere Wiener Schulen überlegen derzeit, ob sie Handys generell verbieten sollen oder nicht. Oft stören Handys den Unterricht, und Smartphone & Co. beherrschen auch die Pausen. Gegen ein Komplettverbot spricht sich der Stadtschulrat aus.
Mehrere Wiener Schulen überlegen derzeit, Handys generell zu verbieten. Denn oft stören Smartphones & Co Unterricht und Pausen. Gegen ein Komplettverbot spricht sich allerdings der Stadtschulrat aus.

Neun von zehn Jugendlichen haben mittlerweile ein Mobiltelefon, die Hälfte besitzt ein Smartphone. Das zeigen internationale Studien. Gleich an mehreren Wiener Schulen beraten derzeit die Schulgemeinschaftsausschüsse über ein mögliches Handyverbot. Dabei geht es um eine gemeinsame Entscheidung von Schülervertretern, Lehrern und Eltern und nicht um eine Verordnung aus der Direktion.

Regeln werden über Hausordnung festgelegt

So wird etwa im Gymnasium Wasagasse in Wien-Alsergrund derzeit darüber diskutiert, ob auch die Pausen in Zukunft handyfrei sein sollen. Ganz anders im Gymnasium Contiweg in Wien-Donaustadt: Dort besteht bereits ein Handyverbot, nun wird die Aufhebung desselben überlegt. Die Schüler sollen einen bewussten Umgang mit dem Handy lernen, begründete Direktorin Monika Auböck die Diskussion gegenüber Radio Wien.

Verbot wäre "gegen die Zeit"

Im Erich Fried Realgymnasium in Wien-Alsergrund sieht man das ähnlich. "Von einem kompletten Handy-Verbot halte ich gar nichts", sagt Direktor Günter Maresch gegenüber Heute.at. "So ein Verbot ist komplett gegen die Zeit, wo doch Erwachsene auch ununterbrochen Handys benutzen", meint er. Viel wichtiger sei es, den richtigen Umgang mit den Geräten zu vermitteln. Eine Ansicht, die auch Direktor Johann Brandl vom Diefenbach Gymnasium in Rudolfsheim-Fünfhaus teilt. "Wir versuchen, den Schülern aktiv den verantwortungsvollen Umgang näherzubringen", sagt er gegenüber Heute.at.

Die Wiener Schulen können ihre Handyregeln über die Hausordnung prinzipiell selbst festlegen. In den meisten Fällen müssen Handys derzeit im Unterricht ausgeschaltet oder lautlos sein, in den Pausen dürfen sie verwendet werden.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen