In St. Pölten gibt's jetzt einen Cannabis-Automaten

Der erste Cannabis-Automat St. Pöltens wurde in der Mariazeller Straße installiert.
Der erste Cannabis-Automat St. Pöltens wurde in der Mariazeller Straße installiert.Bild: zVg/Bianca Kerbler

Kaum THC, aber viel CBD, das eine schmerzstillende und angstlösende Wirkung hat, gibts jetzt beim Automaten von "Dr. Greenthumb" in St. Pölten.

Zigarettenautomaten ja, aber Automaten für Gras? Klar! In St. Pölten gibt es jetzt einen Cannabis-Automaten. Dort werden verschiedene Blüten feil geboten. Sie wurden in Österreich angebaut, sind zu 100 Prozent biologisch und wurden 6-fach kontrolliert, um sicherzustellen, dass sie alle gesetzlichen Grenzwerte einhalten.

"Der Verkauf ist möglich, weil die Blüten einen verschwindend geringen Anteil an THC beinhalten. Die Blüten sind jedoch reich an CBD, dem eine schmerzstillende und angstlösende Wirkung nachgesagt wird", erklärt Franchise-Nehmerin Bianca Kerbler, die den nö. Markt mit ihrem Geschäftspartner Christoph Walch erobern will. Auch in Amstetten und Waidhofen an der Ybbs gibt es bereits einen Cannabis-Automaten von "Dr. Greenthumb".

Die Standorte in NÖ

Die ersten Automaten wurden im Jänner 2019 in der Ardaggerstraße 6 "Seilerei Eisserer" in Amstetten in Betrieb genommen, der zweite vor dem Cineplex Eingang in der Waidhofnerstraße 42b. Der dritte in Waidhofen/Ybbs. Nun ist es in St. Pölten so weit.

Anfang April 2019 wurde der erste Automat in der Mariazellerstraße 6d, neben dem Energy Store, in Betrieb genommen.

In den neuen Automaten können erwachsene Kunden (nach Alterskontrolle mittels Bankomatkarte) bis zu drei Gramm Blüten für 10 bis 30 Euro kaufen. (nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sankt Pölten-LandGood NewsNiederösterreichCannabis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen