In unseren Nachbarländern explodieren die Corona-Zahlen

In Tschechien gibt es über 5.000 neue Corona-Fälle.
In Tschechien gibt es über 5.000 neue Corona-Fälle.Glomex
Die Corona-Lage in Europa spitzt sich immer weiter zu! Vor allem in Österreichs Nachbarländern Deutschland und Tschechien steigen die Zahlen rasch an.

Das Coronavirus breitet sich weltweit nach wie vor weiter aus! Die Zahl der Neuinfektionen ist in den letzten Tagen dabei in gleich mehreren europäischen Ländern stark gestiegen. So wurden etwa in Deutschland in den letzten 24 Stunden mehr als 4.000 neue Corona-Infektionen gemeldet. Ein höherer als der nun gemeldete Wert war zuletzt in der ersten Aprilwoche erreicht worden.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) warnt mittlerweile sogar vor einer unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus dortzulande. RKI-Präsident Lothar Wieler sagte am Freitag, es sei "möglich, dass wir mehr als zehntausend neue Fälle pro Tag sehen und dass sich das Virus unkontrolliert verbreitet".

Über 5.000 Corona-Fälle in Tschechien

Deutschland ist aber nicht das einzige Nachbarland Österreichs, in dem es einen starken Anstieg der Corona-Zahlen gegeben hat. Auch Tschechien bekommt das Virus offenbar nicht in den Griff. So hat das Land bereits den zweiten Tag in Folge einen Rekord bei den Neuinfektionen verzeichnet.

Wie am Donnerstag aus den Daten des Gesundheitsministeriums hervorgeht, sind am Mittwoch über 5.000 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Insgesamt 5.335 hat es in Tschechien an nur einem Tag gegeben. Erst am Dienstag war erstmals die 4.000er-Marke überschritten worden. Seit Montag (5. Oktober) gilt der nationale Notstand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltTschechienDeutschlandCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen