In Wien-Mitte poppt eine Weihnachts-Oase auf

Endlich wieder shoppen: Der neue Xmas-Popup-Store in The Mall (Landstraße) bietet lokale und nachhaltige Geschenke und eine Bastelstation für Kinder.

Es darf wieder geshoppt werden: Schon gestern, am ersten Tag nach dem dreiwöchigen "harten" Lockdown, nutzten viele Wiener die Wiedereröffnung der Geschäfte, um für ihre Lieben Weihnachtsgeschenke zu shoppen. Das Interesse war groß, der befürchtete Massenansturm blieb aber aus.

Wer bei den Geschenken Wert auf Originalität, Nachhaltigkeit und "Made in Austria" legt, wird ab sofort in The Mall in Landstraße fündig. Dort eröffnete nun neu der X-Mas-Oase Pop-up Store. Kuratiert von der Designerin Vivien Sakura Brandl (Sight Store Vienna), bietet das Sortiment mehr als 35 lokale Brands - von zeitgenössischer Wiener Mode, über Schmuck, Bücher, Pflanzen und Naturkosmetik bis hin zu regionalen Schmankerln. 

Auch Shop-Design setzt mit Massivholz auf Nachhaltigkeit

Daneben verfeinern ausgewählte Bücher von Thalia das Sortiment und laden zum Schmökern ein. Das Shop-Design soll den nachhaltigen Ansatz widerspiegeln: Es basiert es auf Massivholzmöbeln, die gerade in der kalten Jahreszeit eine warme Shopping-Atmosphäre vermitteln sollen. Die X-Mas-Oase ist mit Pflanzen und Wohnaccessoires von bellafora ausgestattet, die auch vor Ort erworben werden können. Auch an die Jüngsten wurde gedacht. Mit einer eigenen Bastelbox soll bei Kindern die Lust auf Selbstgemachtes geweckt werden. Dafür wird am 8. Dezember, dem 12 Dezember und dem 19.Dezember jeweils zwischen 14 und 18 Uhr eine Abholstation auf Ebene 2 eingerichtet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
LandstraßeShoppingWeihnachten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen