In Wien wird auch bei Regen gegossen

Bild: Peter Brandstetter

Im 23. Wiener Gemeindebezirk dürfte das Geld relativ locker sitzen. Immerhin kann man es sich dort leisten, bei Regen Leute zu beschäftigen, die Pflanzen gießen.

Ein Leser-Reporter machte uns auf den Irrsinn aufmerksam. Seit Tagen regnet es in der Hauptstadt, dennoch scheint dies nicht genug Wasser für die Liesinger Pflanzenwelt zu sein. Deshalb wurde am Freitag maschinell nachgeholfen.

Dies ist aber kein Einzelfall. Auch die MA48 schickt bei strömendem Regen die Straßenkehrmaschinen los, um mit dem Einsatz zusätzlich viel Wasser den Asphalt zu reinigen. Getreu nach dem Beamten-Leitspruch: Vorschrift ist Vorschrift.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen