Inhof spricht über Sticheleien bei "Dancing Stars"

"Dancing Stars" Moderatorin Kristina Inhof ist froh, dass die Show auch im Lockdown weitergeht.
"Dancing Stars" Moderatorin Kristina Inhof ist froh, dass die Show auch im Lockdown weitergeht.ORF/Günther Pichlkostner
"Dancing Stars" geht auch im coronabedingten Lockdown weiter – jedoch ganz ohne Publikum. Moderatorin Kristina Inhof findet das richtig gut. 

Leicht hat es Kristina Inhof wirklich nicht: Gerade erst hat sich die Sportreporterin gut in ihren "Dancing Stars"-Moderationsjob eingewöhnt, da muss sie die Sendung schon (Freitag, 20.15 Uhr, ORF 1) in einem praktisch leeren Ballroom moderieren. Denn die aktuellen Corona-Regeln erlauben nicht mehr nur wenig Publikum wie in den letzten Wochen, sondern gar keines. Aber die 32-jährige Frohnatur ist hart im Nehmen. Kristina Inhof über…

…die Entscheidung, "Dancing Stars" nicht zu unterbrechen

"Ich finde das richtig gut. Auch mich stimmt alles, was da gerade passiert, sehr nachdenklich. Und da tut es allen gut, in eine Welt voller toller Momente abzutauchen. Man darf sich auch in Zeiten wie jetzt amüsieren."

…eine Show ohne Publikum

"Das wird spannend, ich habe noch nie eine große Sendung ohne Publikum moderiert. Ich weiß aber, wie es im Fußballstadion bei Geisterspielen ist. Da dachte man auch am Anfang, dass das eigenartig ist. Aber man gewöhnt sich dann doch auch schnell daran. Die Tanzpaare und alle im Team sind froh, dass wir die Sendung unter diesen eigenartigen Umständen überhaupt durchziehen können, und wir wollen versuchen, einen unter dem Strich positiven Spirit in die Wohnzimmer zu tragen."

…ihre Rolle bei "Dancing Stars"

"Meine Erfahrung vom Sport hilft mir da schon, denn bei Sportevents weiß man nie, was einen erwartet, und man muss immer viel improvisieren. Aber genau wegen meiner Schlagfertigkeit und meinem Improvisationstalent habe ich mich hier schnell eingelebt."

…Sticheleien mit der Jury

"Ich bin ja die Spielleiterin der Show und muss manchmal die Promi-Tänzer verteidigen, wenn die Juroren zu sehr auf sie einreden. Aber persönliches Problem habe ich mit niemandem, ich erfülle nur meine Aufgabe."

…den Sieger oder die Siegerin

"Da gibt es eine leidenschaftlich-starke Tänzerin. Und einen, der mit Schmäh punktet. Jemand anders entwickelt sich toll, und wieder ein anderer hat einen besonderen Charakter. Ich denke, am Ende wird die beste Mischung aus allem entscheidend sein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account fh Time| Akt:
SzeneTVORFDancing Stars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen