Ins Spital eingeliefert: Große Sorge um Norwegens König

Königin Sonja, König Harald
Königin Sonja, König HaraldPhoto Press Service
arald V. (85) befindet sich in einem Spital in Oslo. Der Monarch habe Fieber, so das Königshaus.

Der norwegische König Harald V. (85) ist ins Spital gebracht worden. Er sei am Donnerstag zu einer Fieberuntersuchung ins Osloer Reichskrankenhaus eingeliefert worden, teilte das Königshaus am Nachmittag mit. Der Zustand des Monarchen sei stabil.

Er will nicht abdanken

Der König hatte zuletzt trotz seines hohen Alters mit dem norwegischen Boot "Sira" an einer Segel-Weltmeisterschaft auf dem Genfer See teilgenommen. In den vergangenen Jahren war er bereits mehrmals im Reichskrankenhaus gewesen: Anfang 2021 war er dort erfolgreich am Bein operiert worden, wenige Monate zuvor war bei ihm eine künstliche Herzklappe ausgetauscht worden.

Eine Abdankung schließt der Monarch, der seit 31 Jahren auf dem Thron sitzt, jedoch aus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Norwegen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen