Insider: Microsoft-Handy kurz vor Präsentation

Der US-Softwaregigant Microsoft bastelt nun schon länger an Plänen, ein eigenes Smartphone auf den Markt zu bringen, das der Konkurrenz von Apple und Google das Fürchten lehren soll. Laut Informationen des Wall Street Journals könnte das Gerät mit dem Codenamen Pink bereits am Montag der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Eigentlich spezialisiert sich Microsoft bis auf wenige Ausnahmen auf die Herstellung von Software. Doch seit Apple mit dem iPhone den Handymarkt revolutioniert hat, will der Windows-Hersteller selbst in den Bau von Hardware einsteigen.

Jetzt hat Microsoft Medienvertreter zu einer Veranstaltung in San Francisco mit dem Titel "It's time to share" geladen. Was der genaue Grund für das Event ist, wird auch auf Nachfrage nicht preisgegeben. Laut Insidern soll es sich aber um die Präsentation des eigenen Handys handeln.

Nur wenig Details bekannt

Für das Mobiltelefon mit dem Codenamen Pink hat der Konzern auch die Hardware designt, gebaut wird das Gerät aber vom japanischen Elektronikhersteller Sharp. Das neue Smartphone soll vor allem auf die Nutzung von sozialen Netzwerken ausgerichtet sein und somit in erster Linie junge Käufer ansprechen.

Microsofts Handy soll mit einer abgewandelten Version des Betriebssystems Windows Mobile laufen. Dieses findet bereits bei mehreren anderen Anbietern Verwendung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen