Instagram-Outing: Miss Spanien liebt eine Frau

Bild: Instagram/Patricia Yurena/Reuters/Montage

Sie ist wunderschön, eine preisgekrönte Miss und: sie liebt Frauen. Patricia Yurena Rodríguez, ihres Zeichens Miss Spanien 2008, hat sich öffentlich zu ihrer Homosexualität bekannt. Auf Instagram wagte die 24-Jährige vergangenen Dienstag ihr Coming-out. Die Spanierin ist damit die erste Schönheitskönigin weltweit, die sich öffentlich zu ihrer Homosexualität bekennt.

"Romeo & Juliet", schrieb sie dazu und fügte drei Affen-Emojis bei, die sich Ohren, Augen und Mund zuhalten. Mit ihrem Outing ist Rodríguez laut dem britischen "Telegraph" die erste Miss, die in aller Öffentlichkeit zu ihrer lesbischen Liebe steht.

Am 19. August zeigte sich die 1,79 Meter große und mit den Maßen 90-60-92 beinahe "perfekt" proportionierte Spanierin das erste Mal mit ihrer Freundin, der DJane Vanesa Cortes, auf dem Fotobloggingdienst. Das Foto zeigt einen intimen Moment zwischen dem Model und ihrer Partnerin. Von der Netz-Gemeinde erntete die 24-Jährige jede Menge Anerkennung für ihren mutigen Schritt.

Auf Twitter und Instagram bedankte sich Rodriquez direkt bei ihren Fans und fügte hinzu: "Das Foto habe ich komplett spontan in einem impulsiven Moment gepostet."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen