Instagram-Star: Für Klicks verstümmelt er sich

Zerstückelte Gliedmaßen, blutige Wunden: Dieser Makeup-Künstler ist nichts für einen schwachen Magen. Auf Instagram ist der 22-Jährige ein Hit.

Für die meisten von uns beginnt das Gruseln erst am 31. Oktober zu Halloween. Nicht so für den 22-jährigen David Harris – für ihn ist jeden Tag Halloween. Während wir auf Instagram Fotos von langweiligem Essen, Haustieren, Shoppingtouren oder Cafébesuchen posten, nutzt der Brite die Fotoplattform, um uns seine extrem blutigen Skills zu präsentieren: David kreiert Horror-Makeup, das zum Übelwerden realistisch wirkt.



Grauslich, wegschauen kann man trotzdem nicht


Auf seinen Bildern bohrt sich mal ein Bleistift senkrecht durch die Nase, man sieht einen Tennisball, der in Davids Fussknöchel steckt, tief in die Haut geritzte Schriftzüge oder blutverschmierte, abgetrennte Gliedmassen. Die Wunden und Verletzungen sehen so echt aus, dass einem das Mittagessen fast wieder hochkommen könnte. Trotzdem – die Fotos und Videos sind so gut gemacht, dass man kaum wegschauen kann. Rund 50.000 Follower lassen sich auf Instagram bereits von seinem Special-Effects-Makeup in den Bann ziehen.



"Es kostet viel, das Material zu kaufen"

Wie auch seine Vorbilder von "Ellimacs SFX", arbeit er vor allem mit Petroleum Jelly, Mehl, Gelatine und spezieller Farbe. Der "Nottingham Post" sagt er, sein Traum sei es, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und ein professioneller Make-up-Artist zu werden. "Ich würde gerne selbst Tutorials machen, aber es kostet viel, all die Materialien zu kaufen."

(lam/20 Minuten)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen