Instagramer urlauben in Dubai, nennen es Arbeit

Harte Arbeit: "Love Island"-Star Higgins
Harte Arbeit: "Love Island"-Star HigginsInstagram
Influencer tricksen sich mit dem "Skilehrer-Schmäh" in den Urlaub – offiziell geben sie an, ihre Luxus-Trips wären "unvermeidbare Dienstreisen". 

Sich im Bikini am Pool rekeln und mit Luxus-Artikeln posieren – das Leben von "Love Island"-Star Maura Higgins ist ganz schön anstrengend. Sie ist eine jener britischen Influencerinnen, die sich in Dubai befinden, Champagner-Partys feiern und sich am Strand sonnen. Schwere Arbeit, denn die Schinderei muss auf Instagram dokumentiert werden – und hier kommt der aus Österreich bekannte "Skilehrer-Schmäh" ins Spiel. Weil die Kritik an den Instagrammern und ihren Dubai-Trips lauter wird, gingen die Stars in die Offensive: Es handle sich um "unvermeidbare Dienstreisen", schließlich seien ihre Social-Media-Posts "essenzielle Arbeit".

Doch jetzt dürfte ihnen die britische Innenministerin Priti Patel einen Strich durch die Rechnung machen: Sie will nicht notwendige Reisen verbieten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusUrlaubDubaiInstagramWelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen