Interaktiver Kurztrip durch die "Star Wars"-Wüste

Der Promotions-Marathon für "Star Wars Episode VII: The Force Awakens" ("Das Erwachen der Macht") geht munter weiter. Das neueste Gimmick für Fans der "Krieg der Sterne"-Saga: Ein 360-Grad-Video auf der offiziellen Star-Wars-Facebookseite. Der interaktive Clip lässt die Zuschauer den Wüstenplaneten Jakku erkunden.

Der Promotions-Marathon für "Star Wars Episode VII - The Force Awakens" ("Das Erwachen der Macht") geht munter weiter. Das neueste Gimmick für Fans der "Krieg der Sterne"-Saga: Ein . Der interaktive Clip lässt die Zuschauer den Wüstenplaneten Jakku erkunden.

Jakku ist einer der Haupthandlungsorte des neuen "Star Wars"-Streifens. Die sandige Oberfläche des Planeten war bereits in den zu sehen, ein Wrack eines Sternenzerstörers inklusive. Dieses kann man auch in dem neuen Facebook-Video bewundern. 

Das Besondere an dem Clip ist die Möglichkeit zum Perspektivenwechsel. Wie bei einer 360-Grad-Fotografie kann man per Maus- oder (am Handydisplay) per Fingerbewegung einen Rundumblick wagen, während der Gleiter über die Dünen von Jakku fegt. Hier die Aufnahme einer Jakku-Erkundung mit verschiedenen Blickwinkeln:

"Star Wars Episode VII - The Force Awakens" startet am 17. Dezember in den österreichischen Kinos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen