Inzest-Vorwurf: Vergewaltigten Brüder eigene Schwester?

Ihre Brüder sollen sie vergewaltigt und ihre Eltern geschlagen haben.
Ihre Brüder sollen sie vergewaltigt und ihre Eltern geschlagen haben.Frédéric Cirou / PhotoAlto / picturedesk.com- Symbolbild
Acht Monate nach der Tat packt das Opfer aus. Ihre zwei Brüder sollen sie vergewaltigt haben. Weil ihre Eltern ihr drohten, schwieg sie bisher.

Eine unglaubliche Tat, die sich in Indien ereignet haben soll: Wie die "Times of India" am Sonntag berichtete, erhob eine 36-Jährige schwere Vorwürfe gegen ihre beiden jüngeren Brüder. Jene sollen sie nämlich vor acht Monaten zusammen vergewaltigt haben.

Die Frau aus dem indischen Bhopal gab an, aus Angst so lange geschwiegen zu haben. Ihre Eltern hätten sie nämlich geschlagen und unter Druck gesetzt. Sie hätten ihr schlimme Dinge angedroht, wenn sie zur Polizei gegangen wäre.

Doch nun brach das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer sein Schweigen und vertraute sich der Polizei an. Warum sie sich jetzt doch zu diesem Schritt entschieden hat, ist noch unklar. Wie die Zeitung weiter schreibt, berichtete die Polizei, dass die Mutter des Opfers bereits am 22. August eine Beschwerde eingereicht haben soll. Jedoch nicht wegen der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung, sondern weil ihre Tochter selbst unter anderem gewalttätig geworden sein soll.

Ermittlungen zu der Tat laufen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
IndienVergewaltigungSexueller MissbrauchPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen