Inzidenz von 675! Lilienfeld kurz vor Ausreisekontrolle

Die Coronazahlen steigen im Bezirk Lilienfeld. 
Die Coronazahlen steigen im Bezirk Lilienfeld. Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger
Während die Bezirke Scheibbs und Melk schon Ausreisekontrollen haben, zittert Lilienfeld vor der kommende Woche. Die Zahlen steigen stark an.

Droht dem Bezirk Lilienfeld dasselbe wie Melk und Scheibbs? Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 675,2. Wenn dieser Trend anhält, dann drohen laut Bezirkshauptmann Franz Kemetmüller spätestens Ende nächster Woche Ausreisekontrollen. Derzeit steigen die Zahlen stark an. 

Melk nach wie vor Spitzenreiter

Wenn dies so bleibt, dürfen Personen den Bezirk nur mehr mit einem gültigen 3-G-Nachweis verlassen. Laut Kemetmüller rüstet sich die Polizei und die BH bereits für den Ernstfall. In Niederösterreich liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit bei 275,9. Spitzenreiter ist nach wie vor Melk mit mittlerweile einer Inzidenz von 831,6.  In den Bezirken Melk und Scheibbs verlaufen die Ausreisekontrollen bisher ruhig ab. 

So liegen die Bezirke in der 7-Tage-Inzidenz (pro 100. 000 Einwohner), Stand: 24.10.:

Amstetten 486,3

Baden 186,3

Bruck an der Leitha 185,8

Gmünd 209,5

Gänserndorf 141,7

Hollabrunn 99,4

Horn 120,0

Korneuburg 152,5

Krems an der Donau (Stadt) 245,6

Krems(Land) 235,2

Lilienfeld 675,2

Melk 831,6

Mistelbach 178,4

Mödling 171,1

Neunkirchen 319,7

Sankt Pölten(Land) 376,3

Sankt Pölten(Stadt) 189,7

Scheibbs 603,8

Tulln 149,4

Waidhofen an der Thaya 470,0

Waidhofen an der Ybbs(Stadt) 233,5

Wiener Neustadt(Land) 255,6

Wiener Neustadt(Stadt) 193,7

Zwettl 220,0

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
PolizeiLilienfeldCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen