iPhone-Cam super, aber nicht Nummer eins

Im Ranking konnte sich die iPhone-13-Kamera den vierten Platz sichern. 
Im Ranking konnte sich die iPhone-13-Kamera den vierten Platz sichern. Unsplash
Im Kamera-Ranking konnte sich die neueste iPhone-Generation den vierten Platz sichern. Punktabzug gab es für Bildrauschen und Zoom.

Jetzt ist es amtlich: Die Kamera der neuesten iPhone-Generation spielt auch messbar in der Oberliga mit. Konkret landete das iPhone 13 Pro mit einer Gesamtwertung von 137 Punkten auf Platz 4 in der Hitparade von DXOMark. Mit 144 Punkten bewerteten die Spezialisten dabei die Fotofähigkeit.

Die Smartphone-Hitparade von DXOMark
Die Smartphone-Hitparade von DXOMark"Heute"

Rekordnote für Videofähigkeit

Gelobt wurden etwa Farbwiedergabe, Hauttöne und Zuverlässigkeit der Cam. Weniger gefallen hat das Bildrauschen bei wenig Licht. Kaum Kritik gab's an den Videofähigkeiten, für die Apple die Rekordnote von 119 Punkten kassierte. Wo's noch viel Luft nach oben gibt, das ist der Zoom. Hier gehen etwa rasch Bilddetails verloren, deshalb nur 76 Punkte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
iPhoneSmartphoneAppleWirtschaftTechnik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen