Warum liegt da eigentlich Stroh, Irina Shayk?

Vier Tage vor Weihnachten gibt uns Irina Shayk im Love Magazine Adventkalender das unfähige Cowgirl.
Kate Upton ließ ihre Bälle hüpfen, Gigi Hadid zeigte ihre Achselmatte, Emily Ratajkowski räkelte sich unzüchtig in einer Portion Spaghetti: Der "Love Magazine" Adventkalender erfreut seine Fans 24 Tage lang mit schönen Frauen und absurden Ideen. Kurz vor Weihnachten macht und "Victoria's Secret"-Engel Irina Shayk das unfähige Cowgirl.

Mit Hut, Jeans-Corsagenbody, Fransen-Lederhandschuhen, Cowboy-Booties und Blumen im Pistolenholster schwingt sie ihr Haar, spielt mit einem Seil und stellt sich hübsch unfähig an.

Absurdes Cowboy-Theater

Eine Kuh dürfte ihr zwar nicht in die Quere kommen, aber ihren Auftrag erfüllt sie mit Perfektion: Sie reitet auf einem Steckenpferdchen (auf) und zieht eine sexy Schnute. Der Rest ist so unsinnig wie unnötig. Und ob man sich jetzt fragt, warum da eigentlich Stroh liegt, oder wieso ein als Kaktus verkleideter Mann im Hintergrund gefesselt wird, ist auch schon egal.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTVIrina Shayk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen