IS-Teenie: Im Mai erster Schul-Vortrag

Jetzt ist es fix! Ende Mai und Anfang Juni wird Ibrahim A. (19) aus Haid (Bez. Linz-Land) Vorträge in Schulen über die Gefahren der Terrororganisation IS halten.

Wie berichtet, hatte das Linzer Landesgericht den Ex-Dschihadisten (er wollte nach Syrien, kam aber nur bis nach Istanbul, ließ sich von dort von seinen Eltern abholen) statt zu einer Gefängnisstrafe zu den Klassenzimmer-Vorträgen verurteilt.

Eigentlich hätten diese längst stattfinden sollen, doch der Landesschulrat stoppte das Ganze (wir berichteten). Jetzt gibt es laut Gerichtssprecher Walter Eichinger eine Einigung, die genauen Vortragstermine will er aber nicht sagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen