Islamisten planten Anschlag auf die Bundesliga

Bild: EPA
Vier Männer, die in einem Asylwerberheim in Dinslaken gewohnt hatten, wurden unter Terror-Verdacht festgenommen.

Die mutmaßlichen Islamisten haben laut der Duisburger Staatsanwaltschaft einen Anschlag auf ein Spiel der deutschen Fußball-Bundesliga geplant. Bereits am Freitag war ein Verdächtiger in Rheinland-Pfalz festgenommen worden - am Mittwoch nahm die Polizei drei weitere Männer in Dinslaken in Gewahrsam. 

Konkrete Hinweise auf Ort und Ziel des Anschlags gebe es noch nicht, hieß es seitens der Behörde. Die Staatsanwaltschaft will nun Haftbefehl wegen Verabredung zu einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat beantragen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen