Mehrere Festnahmen

Islamisten sollen Terror-Anschlag in Wien geplant haben

Nun schließt sich der Kreis. Am Abend warnte die Wiener Polizei vor Terror-Aufrufen, nun gab es offenbar erste Festnahmen.

Newsdesk Heute
Islamisten sollen Terror-Anschlag in Wien geplant haben
Berichten zufolge kam es am Samstag zu mehreren Festnahmen.
EVA MANHART / APA / picturedesk.com

Eine Aussendung der Wiener Polizei sorgte Samstagabend bei Teilen der Bevölkerung für ein mulmiges Gefühl. Darin war die Rede von erhöhter Terror-Gefahr und Aufrufen zu Anschlägen auf Weihnachtsmärkte und Gottesdienste. Rund um den 24. Dezember werde es deswegen Zutrittskontrollen und verstärkte Präsenz der Sicherheitskräfte geben. Auch Bürgermeister Michael Ludwig warnte.

Nun scheint auch klar, wieso die Polizei genau jetzt davor warnte. Laut "Bild" gab es konkrete Anschlagspläne auf mehrere Ziele in Europa rund um die Weihnachtsfeiertage und Silvester. Im Visier der Islamisten standen demnach der Kölner Dom sowie Weihnachtsgottesdienste in Köln, Wien und Madrid. Entsprechende Hinweise seien den Behörden der drei Länder zugegangen.

Mehrere Festnahmen

Nach Informationen der "Bild" soll es am Samstag sogar "erste Festnahmen durch Spezialeinheiten in Wien und auch eine in Deutschland" gegeben haben.

In Köln wurden unterdessen ebenfalls verstärkte Schutzmaßnahmen ergriffen. "Auch wenn sich der Hinweis auf Silvester bezieht, werden wir bereits heute Abend alles für die Sicherheit der Dombesucher an Heiligabend in die Wege leiten. In Abstimmung mit dem Sicherheitsbeauftragten des Domkapitels wird die Kathedrale nach der Abendmesse mit Spürhunden abgesucht und anschließend verschlossen. Morgen werden alle Besucher vor Betreten des Gotteshauses einer Kontrolle unterzogen", so Kölns Kripochef Michael Esser.

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema