Isländische Zeitung lässt Ed Sheeran sterben

Aufregung um falsche Todesmeldung: Eine isländische Zeitung hat Ed Sheeran für tot erklärt.
Eine Todesmeldung der isländischen Zeitung "Morgunbladid" sorgt derzeit auf Twitter für Gesprächsstoff: Das dazugehörige Foto zeigt nämlich den Popsänger Ed Sheeran ("Shape of You").

82-Jähriger Mechaniker

Keine Sorge: Ed Sheeran (26) ist natürlich nicht tot! Um den Verstorbenen handelt es sich laut dem Artikel um einen isländischen Mechaniker namens Svavar Gunnar Sigurosson.

Sieht Sheeran dem Mann etwa so ähnlich? Wohl kaum, der Mechaniker starb nämlich im Alter von 82 Jahren. Die Zeitung hat sich zu dem Fehler noch nicht geäußert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.



(LM)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsFailEd Sheeran

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen