Ist das Ausweisen mit falscher e-card wirklich einfach?

Bild: Denise Auer

Fünf Mal hat sich der Finder beim Schwarzfahren mit der verlorenen e-card von Christian K. ausgewiesen (wir berichteten). Kann man die Wiener Linien so leicht austricksen? "Nein", sagt Sprecher Daniel Amann.

Fünf Mal hat sich der Finder beim Schwarzfahren mit der verlorenen e-card von Christian K. ausgewiesen (wir berichteten). Kann man die Wiener Linien so leicht austricksen? "Nein", sagt Sprecher Daniel Amann.

"Die meisten weisen sich mit Führerschein, Pass oder Personalausweis aus. Es gibt in Österreich aber keine Ausweispflicht. Sollte jemand z.B. e-card (auf der das Geburtsdatum steht) und andere Ausweise ohne Foto auf den gleichen Namen vorweisen, können wir entsprechend von der richtigen Identität ausgehen. Im Zweifel ziehen wir die Polizei hinzu." Der Fall von Christian K. sei ein Einzelereignis.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen