Ist das dasselbe Kleid, Kate?!

Herzogin Kate in Ascot: links im Jahr 2016 mit ihrem William, rechts im Jahr 2017
Herzogin Kate in Ascot: links im Jahr 2016 mit ihrem William, rechts im Jahr 2017Bild: heute.at, imago stock & people
Hatte Herzogin Kate das Kleid, das sie am 20. Juni zum Auftakt des Royal Ascot trug, schon im Vorjahr an?

Ein Kleid zwei Jahre in Folge bei ein und demselben Society-Event anziehen? Für die Schickeria ein absolutes No-go, und doch sah es bei der kürzlich erfolgten Eröffnung des Royal Ascot, der prestigeträchtigen Pferderennwoche in der Englischen Grafschaft Berkshire, so aus, als hätte Herzogin Kate genau das getan.

Erst bei genauerem Hinsehen offenbaren sich kleine, aber feine Unterschiede an Kragen, Ärmeln und Taille. Einem Bericht des "Mirror" zufolge trug Kate 2016 Dolce & Gabbana, nun war es hingegen eine modifizierte Version eines Alexander-McQueen-Kleids. Das Original kostet schlappe 4.463 Pfund (circa 5.062 Euro).

Neben Herzogin Kate waren auch Prinz William und die Queen höchstpersönlich in Ascot anwesend. (lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsRoyal Bank OF Scotland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen