Italien im Urlaub so beliebt wie noch nie

Da wollen Österreicher hin. Eine Umfrage des Instituts für Freizeitforschung zeigt die beliebtesten Reiseziele.
Jeder zweite Österreicher will fix verreisen. Ein Viertel ist noch unentschlossen, ein weiteres Viertel macht 2019 sicher keinen Urlaub.

"Bella Italia"



Dabei wollen so viele Österreicher wie noch nie ihren Haupturlaub in Italien verbringen. 18 Prozent (2017: 13 Prozent) der "Reisewilligen" zieht's demnach nach "Bella Italia".

Kroatien sackt hingegen im Vergleich zu 2017 von 21 Prozent auf 15 Prozent ab, während es mit dem Tourismus in der Türkei (4 Prozent) wieder bergauf geht.

CommentCreated with Sketch.8 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Camping



Um Urlaub, und zwar um Camping, geht's auch in einer Studie des ADAC. Demnach ist heuer Italien mit 48 Euro je Familien-Übernachtung (zwei Erwachsene, ein Kind) Europas Preis-Spitzenreiter.

Dahinter folgen die Schweiz (45 Euro), Dänemark (42 Euro) und Spanien (40 Euro). In Kroatien und Frankreich werden je rund 39 Euro fällig, in Österreich sind's 37 Euro. Günstigstes Ziel: Deutschland mit 30 Euro (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsReisenUrlaubStudieADAC

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema