Italiens Ministerpräsident Conte will zurücktreten

Seine Minderheitsregierung steht auf einer wackligen Basis: Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte.
Seine Minderheitsregierung steht auf einer wackligen Basis: Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte.picturedesk.com
Trotz gewonnener Vertrauensabstimmungen im Parlament bietet Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte seinen Rücktritt an.

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte will am Dienstag in einer Kabinettssitzung seinen Rücktritt anbieten, wie die Regierung in Rom am Montag mitteilte. Conte hatte zwar in der vergangenen Woche zwei Vertrauensabstimmungen im Parlament knapp gewonnen, trotzdem steht seine Minderheitsregierung seither auf einer wackligen Basis.

Berichten zufolge will Conte sich nach der wochenlangen Regierungskrise mit diesem Schritt das Mandat für eine neue Regierung sichern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltItalien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen