Italo-Karosse steckt in Wiener Schienen fest

Bild: Leserreporter Christopher Unden
An der Ecke Währingerstraße/Martinstraße im 18. Bezirk hat ein Auto mit italienischem Kennzeichen eine Baustelle der Wiener Linien übersehen.

Das Auto stand Dienstagabend plötzlich mitten auf den in Bau befindlichen Straßenbahngleisen der Linie 40 und 41 und musste von der Feuerwehr mit einem Kran entfernt werden.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen