Ivanka Trump: Neue Arbeit im Weißen Haus?

Ivanka Trump (35) zieht sich von den Aufgaben ihres eigenen Modelabel zurück. Die 35-jährige amerikanische Geschäftsfrau hat durch ihren Sprecher mitteilen lassen, dass sie aus ihrer gleichnamigen Mode-Firma austreten wird. Zudem wolle das Model ihre Rolle in der Firma ihres Vaters, der "The Trump Organisation" aufgeben und "all ihre Aktien verkaufen und ihre Beteiligung an den Transaktionen der 'Trump Organisation' neu strukturieren, sodass sie nicht länger von deren Profit profitiert".

(35) zieht sich von den Aufgaben ihres eigenen Modelabel zurück. Die 35-jährige amerikanische Geschäftsfrau hat durch ihren Sprecher mitteilen lassen, dass sie aus ihrer gleichnamigen Mode-Firma austreten wird. Zudem wolle das Model ihre Rolle in der Firma ihres Vaters, der "The Trump Organisation" aufgeben und "all ihre Aktien verkaufen und ihre Beteiligung an den Transaktionen der 'Trump Organisation' neu strukturieren, sodass sie nicht länger von deren Profit profitiert".

So berichtet die Vanity Fair, dass sich die schöne Blondine mit ihrer Familie auf ihren Umzug nach Washington DC und die Amtseinführung ihres Vaters vorbereite.

, angenommen hatte. Trump hatte sich für Kushner wegen dessen Erfahrung als Führungsperson seines Familien-Unternehmens und der New Yorker Zeitung "The New York Observer" entschieden.

So zog sich Kushner, wie auch seine Frau nun wenige Wochen später, als Herausgeber der Zeitung zurück und wird sich in den kommenden Wochen auch von seinen Anteilen lösen. Ivankas Entscheidung könnte ihr nun den Weg zu einer Rolle im Weißen Haus neben ihrem Mann ebnen.

Donald Trump hingegen hat noch keine Absichten veröffentlicht, seine Anteile an der "Trump Organisation" zu verkaufen, wie die "Vogue" berichtet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen