Ex-Kandidatin stirbt mit 34 Jahren an Krebs

Sie hatte eine große Karriere vor sich. Doch dann hat Jael Strauß, Ex-"Americas Next Topmodel"-Kandidatin, den Kampf gegen den Krebs verloren.
Nur zwei Monate nach ihrer Krebsdiagnose ist das amerikanische Ex-Model Jael Strauß im Alter von 34 Jahren gestorben. Wie das Promi-Portal TMZ berichtet, entschied sich Strauß um Halloween herum dazu, ihre Chemotherapie zu stoppen. Zu Thanksgiving wurde sie ins Krankenhaus eingewiesen.

Die 34-Jährige wurde bekannt, als sie im Jahr 2007 bei der achten Staffel von "Americas Next Topmodel" teilnahm. Nach der Show verfiel sie der Drogensucht, aus der sie sich aber wieder befreien konnte. Seit August dieses Jahres war sie fünf Jahre clean.

"Ich will nicht sterben"

Nach der Krebs-Diagnose schrieb Strauß an ihre Fans gewandt auf Facebook: "Ihr verdient es, die Wahrheit zu erfahren. Ich habe Krebs im Endstadium. Er breitet sich aggressiv in meinen Körper aus und ist unheilbar. Ich will nicht sterben. Ich brauche eines dieser Wunder wie damals im Jahr 2013."

CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Doch ihre Hoffnungen erfüllten sich nicht. Nachdem sich ihr Zustand verschlechtert hatte, ließ ihre Familie keine Besucher mehr im Krankenhaus zu.

Nach ihrem Tod am Dienstag sagte die Familie gegenüber TMZ: "Der einzige Segen war, dass wir ihr vor ihrem Tod noch zeigen konnten, wie sehr sie geliebt wurde. Sie schenkte uns allen so viel Licht."

(red)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
USANewsPeopleStarsModel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema