Jäger (60) wurde vom Blitz erschlagen

Bild: Fotolia
Trauer um einen Jäger in Oberösterreich: Ein 60-Jähriger wurde in der Nacht auf Sonntag von einem Blitz getroffen.

Der 60-Jährige ging am Montag in Molln jagen und wollte auch die anschließende Nacht im Wald verbringen. Er setzte sich auf einen Bodensitz am Rande einer Waldlichtung.

Irdendwann in der Nacht schlug ein Blitz in eine daneben stehende Lärche und in weiterer Folge in die Rückwand des Bodenstandes ein. Der Jäger erlitt tödliche Verletzungen. Er wurde von Angehörigen, die ihn vermisst hatten, gefunden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen