Jahresausklang mit humorvoller Kleinkunst

Wer sich am 31. Dezember die Zeit bis zum Jahreswechsel humorvoll vertreiben möchte, für den hat die Stadt Wien so einiges zu bieten. Hier finden Sie eine Auswahl an Kabarett & Comedy-Events bei denen kein Auge trocken bleibt.

Wer sich am 31. Dezember die Zeit bis zum Jahreswechsel humorvoll vertreiben möchte, für den hat die Stadt Wien so einiges zu bieten. Hier finden Sie eine Auswahl an Kabarett & Comedy-Events bei denen kein Auge trocken bleibt.

Stermann und Grissemann lesen Loriot

Was: Die Ente bleibt draußen

Wo: Akademietheater

Wann: 16.00 Uhr



Wenn  Stermann und Grissemann aus Loriots gesammelter Prosa lesen, dann ist ein humorvoller Abend garantiert. Sie erzählen vom überforderten Lottogewinner vor der Fernsehkamera, dem Herren im Bad, oder dem Frühstücksei und werden dabei von Philippine Duchateau am Klavier begleitet.

Gernot Kulis

Was: Kulisionen

Wo: Wiener Konzerthaus

Wann: 19.00 Uhr / 22.30 Uhr

 


In seiner humorvollen Show nimmt Gernot Kulis das Publikum mit auf eine Reise durch sein Leben, in dem Kulisionen mit Menschen, Tieren oder Notrufsäulen alltäglich sind.
Mike Supancic

Was: Silvester Auslese

Wo: Stadtsaal

Wann: 18.00Uhr/ 21.00 Uhr

 

 

Mike Supancic hat seine besten Nummern aus über 20 Jahren erfolgreicher Kleinkunst zusammengebastelt. Ein Abend voller Genuss und Lachen ist garantiert!
Der Silvester-Schwan

Wo: Theater Akzent

Wann: 16. 00Uhr

 
Christoph Wagner-Trenkwitz erzählt neue und historische Missgeschicke und Glücksfälle auf und abseits der Bühne. Eine zum Lachen komische, höchst sehenswerte Liebeserklärung an das Theater, die Oper und all ihre Protagonisten.

Bernhard Ludwig

Was: Die Zukunft von Herz, Diät & Sex

Wo: Wiener Konzerthause

Wann: 16 Uhr



Nichts bleibt, wie es ist – rechtzeitig zum Jahreswechsel räumt Bernhard Ludwig mit veralteten Meinungen über gesundes Leben auf. Das erste Mittel als Prophylaxe gegen Demenz, Parkinson und Alzheimer!
Maschek

Was: Der großangelegte Jahresrückblick 2013

Wo: Gartenbaukino

Wann: 18.00 Uhr/ 21.00 Uhr

 

 

Maschek beantwortet an diesem Abend Fragen, die (fast) nie gestellt wurden: Wer hat Michael Haneke Englisch gelehrt? Welche Sprache spricht Frank Stronach? Was hat Niki Berlakovich gegen Bienen? Wo lebt Edward Snowden? Wieviele Perioden hat Angela Merkel noch vor sich? Wann vergeht Werner Faymann das Grinsen?
 Christoph Fälbl

Was: Papa m.b.H. - Silvester Special

Wo: Orpheum Wien

Wann: 22.30 Uhr



Beginnt das Leben wirklich dann, wenn die Kinder außer Haus sind? Das neue Leben und die Zukunft sieht rosig aus, wenn da nicht ein unerwarteter Anruf käme…
Science Busters

Wo: 15.00/18.00/21.00

Wann: Rabenhof Theater

 
Das Trio rund um Prof. Heinz Oberhummer, Univ. Lekt. Werner Gruber und Kabarettist Martin Puntigam beweist, dass Physik auch spannend sein kann.

Comedian Harmonists

Wo: Volkstheater Wien

Wann: 19.30

  
Lassen Sie sich in das Berlin der späten Zwanzigerjahre entführen und erleben Sie den kometenhaften Aufstieg der ersten "Boygroup" der Welt.

Die Schöpfung .eine Beschwerde

Wo: Theater Akzent

Wann: 22.45 Uhr

  
Joesi Prokopetz ist auf Hochform und erklärt den Zusehern in seinem neuen Programm, dass die Natur unser Feind, es hauptsächliche hässliche Tiere gibt und dass Gott in der Privatwirtschaft schon entlasse worden wäre.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen