Stürzt sich James Bond hier in seinen Film-Tod?

Bei den Dreharbeiten zum Jubiläums-Bond in Italien kam es zu einem spektakulären Stunt mit dem Double von Daniel Craig.
Momentan wird im süditalienischen Gravina am 25. Abenteuer des britischen Geheimagenten gearbeitet. Regisseur Cary Fukunaga und sein Team haben ihr Lager rund um das steinerne Aquädukt "Madonna della Stella" aufgeschlagen.

Auf der 37 Meter hohen Brücke spielt sich im kommenden, vermutlichen letzten Bond mit Daniel Craig in der Hauptrolle, eine gefährliche Schlüsselszene ab. Fotos von den Dreharbeiten zeigen, wie ein Stuntdouble Craigs von bewaffneten Männern auf das touristische Motiv verfolgt wird und sich danach in die Tiefe stürzt.

Stirbt James Bond?

Böse Spekulationszungen gehen sogar so weit und behaupten, dass es sich bei der Szene um den Filmtod von James Bond handeln könnte. Ob das eventuell tatsächlich der Fall ist, wird sich im April 2020 zeigen. Denn dann startet das 25. Actionabenteuer von James Bond mit dem Titel "No Time To Die" in den Kinos.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Alle "James Bond"-Darsteller



(baf )

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
ItalienKinoFilmDaniel CraigJames Bond

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren