Das ist der erste Poster zum neuen Bond-Film

"No Time To Die" bringt uns im April 2020 James Bond zurück auf die Kinoleinwand. Universal zeigt das allererste Poster zum neuen Daniel-Craig-Film.
Mit Pleiten, Pech und Pannen fing es an, jetzt ist James Bonds Abenteuer Nummer 25 wieder auf Schiene.

Nach einem Perversen, der Bond-Girls am Klo filmte, drei Explosionen mit einem Verletzten am Set, einer Meuterei gegen den Regisseur und einem verletzten Daniel Craig, ist jetzt alles gut.

In Italien wird fleißig gedreht (siehe Fotos oben) und am Samstagnachmittag feierte das 007-Studio den globalen James Bond Day mit dem ersten Plakat fürs neue Abenteuer.

"No Time To Die" - das erste Filmposter



CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In "No Time To Die" tritt Daniel Craig in seinem letzten Bond-Film gegen Bösewicht Rami Malek an. Bonds weibliches Beiwagerl wird Lea Seydoux.

Eine Rolle, viele Helden: Alle Bonds in einer Fotoshow



Zurück aus der Pension, kopfüber zur Weltrettung



Nach dem Kinostart im April 2020 muss der Agent im Dienste ihrer Majestät aus dem Ruhestand zurückkommen. Den verbringt er bei Rum und schönen Mädchen auf Jamaica. Doch CIA-Langzeitkolllege Felix Leiter vom CIA versaut 007 die Pension und bittet ihn um Hilfe.

Bond soll einen gekidnappten Wissenschafter befreien. Schnell stellt sich heraus, dass noch viel mehr auf dem Spiel steht. Ein mysteriöser Bösewicht ist im Besitz einer gefährlichen neuen Technologie.

Im Auftrag ihrer Majestät: Prince Charles am Set des neuen Bond-Movies



Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKinoDaniel CraigJames Bond

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren