Youtuber James Charles legt halbe Stadt lahm

James Charles kam für ein Event nach Birmingham. Seine Fans kamen so zahlreich, dass das Verkehrsnetz zusammenbrach.

Der amerikanische Youtube-Star James Charles reiste vergangenes Wochenende nach Birmingham in England, um als Ehrengast einen neuen Shop der Beauty-Marke "Morphe Cosmetics" zu eröffnen.

Davon haben natürlich auch seine Fans erfahren und pilgerten zu Tausenden in die zweitgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Dazu muss man wissen: Auf Youtube haben ihn fast 14 Millionen Menschen abonniert, auf Instagram sind es nochmals 13,7 Millionen.

Trotzdem rechneten die Veranstalter nicht mit einem so großen Ansturm, die anreisenden Fans legten Birmingham gar stellenweise lahm: Der Straßenverkehr war unterbrochen, es fuhren keine Busse mehr, und viele Autofahrer ließen ihre Autos zurück, um zu Fuß den Maßen zu entkommen.

Veranstalter völlig überfordert

Auch die Ladeneröffnung artete beinahe in ein Chaos aus. Das Shopping-Center, in der sie stattfand, war komplett überfüllt. Die Veranstalter mussten wegen des großen Andrangs sogar die Lifte ausschalten und zusätzliches Sicherheitspersonal aufbieten. Über 8000 Fans sollen sich in das Center gezwängt haben, um einen kurzen Blick auf James erhaschen zu können.

Hier siehst du ein Video der Ladeneröffnung, das James auf Twitter gepostet hat. Er kommentierte es mit: "Ich kann gar nicht glauben, dass das mein Leben ist."

Zurzeit ist James in London unterwegs – und kann sein Touri-Programm inklusive Fahrt auf dem Riesenrad London Eye ohne weitere Zwischenfälle genießen.

(mim)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsYouTube