James Corden zog sich für die Red Hot Chili Peppers ...

TV-Host James Corden hat wieder einmal in seinen Land Rover geladen, um bei einer gemütlichen Fahrt durch Los Angeles ein paar Lieder zu singen. Diesmal hatte er die Red Hot Chili Peppers zu Gast. Gemeinsam mit Anthony Kiedis, Flea, Chad Smith und Josh Klinghoffer trällerte er die größten Hits der Band, zog sich aus und wagte sogar ein Wrestling-Match.

TV-Host , Flea, Chad Smith und Josh Klinghoffer trällerte er die größten Hits der Band, zog sich aus und wagte sogar ein Wrestling-Match.

"Give It Away", "Californication", "Under The Bridge" und "By The Way" - keiner der ganz großen Hits der Red Hot Chili Peppers fehlte bei der Spritztour durch Los Angeles. Auch Titel vom am 17. Juni erscheinenden, neuen Album "The Getaway" wurden gesungen.

Zwischen den Songs plauderte Corden mit den Bandmitgliedern über ihre Kinder- und Jugendtage in der Stadt der Engel.

Wrestling und nackte Oberkörper

Anthony Kiedis konnte Corden dabei auch zu einem Wrestling-Match in einem Vorgarten überreden. Unter großem Gelächter lag der leicht übergewichtige Fernsehstar nach wenigen Sekunden auf dem Rücken und gab auf.

Kurz darauf machten Flea, Sänger Anthony Kiedis und Corden ihre Oberkörper frei. In der Vergangenheit traten die Chili Peppers nur oben ohne auf. Manchmal waren sie dabei nur mit einem Socken über ihrem Gemächt bekleidet.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen