Jamie Foxx: Treffen mit Vater von Unfallopfer

Jamie Foxx (48) hat sich mit dem Vater des Mannes getroffen, den er aus einem brennenden Wagen gerettet hat. Auf Instagram postete der Schauspieler einen Tag nach dem tragischen Autounfall ein Bild, das ihn in einer tiefen Umarmung mit dem Vater des Opfers Brett Kyle zeigt.

(48) hat sich mit dem Vater des Mannes getroffen, den er aus einem brennenden Wagen gerettet hat. Auf Instagram postete der Schauspieler einen Tag nach dem tragischen Autounfall ein Bild, das ihn in einer tiefen Umarmung mit dem Vater des Opfers Brett Kyle zeigt.

Dazu schrieb Foxx: "Habe heute den Vater des jungen Mannes von letzter Nacht getroffen. Das ist alles, was zählt. Dass das Leben eines Mannes, eines Sohnes, eines Bruders letzte Nacht geschont wurde. Gott hat seine Arme schützend über uns alle gehalten... Keine Helden... Nur glückliche Väter."

Der 48-Jährige hat selbst zwei Kinder und kann so gut nachvollziehen, durch welche Hölle der Familienvater gerade geht. Der verhängnisvolle Vorfall ereignete sich am Montagabend (18. Januar) in der Nähe des Anwesens des Hollywood-Stars im Hidden Valley in Kalifornien.

 



 


Ein von Jamie Foxx (@iamjamiefoxx) gepostetes Foto am 19. Jan 2016 um 19:48 Uhr




Flammen und ein Held

Laut 'People.com' war der Fahrer eines Pick-ups von der Straße abgekommen, es folgten Szenen wie aus einem Action-Horror-Streifen: Der Wagen überschlug sich mehrmals, bevor er auf der Rückseite zu stehen kam und Feuer fing.

Anschließend bewies der 'Oscar'-Preisträger, was wahre Helden sind und kletterte in das Fahrzeug, um den Verletzten herauszuziehen. Der Vater des 32-Jährigen erklärte: "Mir ist es egal, wer es war oder welchen Beruf er hat oder was auch immer. Allein die Idee, dass irgendjemand es tun würde, ist so viel mehr, als ich begreifen kann."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen