Jane Goodall kommt 2020 nach Wien

Dr. Jane Goodall feiert ihr 60-Jähriges Forschungsjubiläum im März 2020 in Wien
Dr. Jane Goodall feiert ihr 60-Jähriges Forschungsjubiläum im März 2020 in WienBild: Jane Goodall Institute
Im ersten Quartal des nächsten Jahres kommt die britische Verhaltensforscherin und Schimpansen-Expertin Jane Goodall zur 60 Jahresfeier nach Wien.

Vor sechzig Jahren reiste eine junge Frau nach Gombe in Tansania und begann mit Forschungen, die das Verständnis von Schimpansen und Menschen revolutionieren sollten. Diese junge Frau war Jane Goodall. Sechzig Jahre später ist Gombe, er Nationalpark in Tansania wichtiger denn je. Es ist der Ort, an dem Jane's Geschichte begann.

Am Dienstag, den 10. März 2020 wird sie im Beisein von 60 Vertretern der weltweit existierenden Jane Goodall Institute von ihren Forschungen erzählen. In der Wiener Gösserhalle in Wien wird zu den 60-jährigen Jubiläum ihrer Forschungen "Gombe60" aufgerufen. Heute ist sie ein weltweites "Role-Model".

In der Gösserhalle wird die Forscherin eine englische Rede halten und anschließend Autogramme geben. An dem Abend sprechen auch Dr. Deus Cyprian Mjungu, Direktor Gombe Research, Dr. Rebeca Atencia, Leiterin der Schutzstation Tchimpounga im Kongo, Liliana Pacheco, Ph.D., Forschungsleiterin im Senegal.

Durch den Abend führen die Jane-Goodall-Instituts-Botschafterin Ina Sabitzer und Patrick van Veen, Verhaltensbiologe sowie Vorsitzender des Jane Goodall Institute Global.

60 Jahre später hat sich aus Jane's Forschungen in Gombe die längste durchgängige Freilandstudie, die jemals an wilden Schimpansen durchgeführt wurde, entwickelt. Hier werden bis heute einzigartige wissenschaftliche Einblicke in das Leben und die Interaktion mehrerer Schimpansengenerationen in ihrem natürlichen Lebensraum sowie auf die Auswirkungen von Veränderungen in ihrer Umwelt gewonnen.

Obwohl Gombe der kleinste Nationalpark Tansanias ist, ist er eine Quelle enormen Nationalstolzes und spielt eine Vorreiterrolle beim Ruf und der Bewahrung des Landes als führender Naturschutzbeauftragter. Neben den Erkenntnissen bietet die Forschungsstation auch vielfältige Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung.

Early Bird Tickets

Von 07.12.2019 bis 24.12.2019, 20.00 Uhr gibt es Frühbuchertickets auf der Website. Studenten zahlen 27 €, Erwachsene 54 €.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen