Je mieser das Wetter, desto mehr suchen neuen Job

Je schlechter das Wetter, desto mehr Österreicher suchen nach einem neuem Job. Das stellte das Job-Portal karriere.at fest.
Je schlechter das Wetter, desto mehr Österreicher suchen nach einem neuem Job. Das stellte das Job-Portal karriere.at fest.Bild: karriere.at
Das Wetter draußen beeinflusst auch das Büroklima. Zumindest suchen mehr Österreicher einen neuen Job, wenn das Wetter schlechter ist.
Das Online-Job-Portal karriere.at schaute sich an, wann die Österreicher nach neuen Jobs suchen. Und fand dabei Erstaunliches heraus.

Je mieser das Wetter draußen, umso schlechter offenbar auch die Stimmung im Büro: Wenn's draußen regnet und stürmt, suchen die Österreicher am häufigsten nach neuen Jobs.

Im Urlaub bzw. in den Ferien, vor allem im Sommer und rund um Weihnachten, hingegen sei das Interesse an einem neuen Job deutlich geringer.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Und: Vor allem montags suchen wir nach neuen Jobs



Außerdem erkennbar: Vor allem an Montagen steigen die Suchanfragen bei karriere.at. "Sogar um mindestens 25 Prozent", so das Job-Portal. Offenbar wird der Start in die neue Arbeitswoche auch gerne genutzt, um einen neuen Job zu suchen.

karriere.at hat deshalb jetzt auf Instagram die "Mission Montagsliebe" gestartet: Hier kommt ihr auf die Instagram-Seite.

Übrigens: Arbeitgebern, die die Job-Suche ihrer Mitarbeiter während des Büro-Montags unterbinden wollen, rät Thomas Olbrich, Chief Culture Officer bei karriere.at, das nicht zu machen. Denn: "Das kann Firmen schaden. Beschäftigte legen das nicht selten als Einschränkung aus, bereits vorhandene Unzufriedenheit wird dadurch weiter verstärkt."

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ab TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichKarriere

CommentCreated with Sketch.Kommentieren