Jennifer Hudson löst ihre Verlobung

David Otunga (li.) und Jennifer Hudson bei der 11. "March of Dimes Celebration of Babies" am 9. Dezember 2016 in Beverly Hills.
David Otunga (li.) und Jennifer Hudson bei der 11. "March of Dimes Celebration of Babies" am 9. Dezember 2016 in Beverly Hills.Bild: Photo Press Service
Die Aktrice (36) und ihr Ex David Otunga (37) ziehen vor Gericht.

Zehn Jahre lang waren die Oscar-Preiträgerin (beste Nebendarstellerin 2007, "Dreamgirls") und der Wrestler ein Paar, gemeinsam haben sie den achtjährigen Sohn David Otunga Jr. Einem, Bericht von "People" zufolge, folgt auf die Verlobung des Promipaares allerdings nicht die zu erwartende Hochzeit, sondern die Trennung.

"Sie haben ihre Beziehung über Monate hinweg beendet", erklärte ein Sprecher von Jennifer Hudson in einem Statement. "Heute hat Jennifer ein Kontaktverbot gegen ihren Ex-Verlobten beantragt und erhalten. Jennifers Handlungen dienen ausschließlich dem Interesse ihres Sohnes."

Ein Rechtsbeistand von Otunga erwiderte: "Herr Otunga hat seine Frau oder den gemeinsamen Sohn niemals missbraucht oder belästigt. Es ist bedauernswert, besonders im jetzigen Klima, dass sie das Bedürfnis verspürt, falsche Anschuldigungen gegen ihn vorzubringen. Herr Otunga freut sich auf seinen Tag vor Gericht und darauf, die Obhut für das einzige gemeinsame Kind der beiden zu bekommen."

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing StarsJennifer Hudson

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen