Jennifer Lawrence spendete 1,8 Millionen Euro

Jennifer Lawrence setzt sich für kranke Kinder ein. Die Schauspielerin machte mal eben umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro aus ihrer eigenen Tasche locker. Die unglaubliche Summe ging an das "Kosair Children's Hospital" in ihrer Heimatstadt Louisville im US-Bundesstaat Kentucky.
Jennifer Lawrence setzt sich für kranke Kinder ein. Die Schauspielerin machte mal eben umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro aus ihrer eigenen Tasche locker. Die unglaubliche Summe ging an das "Kosair Children's Hospital" in ihrer Heimatstadt Louisville im US-Bundesstaat Kentucky.

In einer Videobotschaft meldete sich die Oscar-Gewinnerin via Youtube selbst zu Wort: "Ich freue mich riesig, verkünden zu dürfen, dass wir die "Jennifer Lawrence Foundation Cardiac Intensive Care Unit" im "Kosair Children's Hospital" gegründet haben.

Lawrence will, dass Helfer Spende verdoppeln

Teil meines Engagements richtet sich darauf, die ganze Gemeinde für diesen guten Zweck zu mobilisieren. Helfen Sie mit, meine Spende von zwei Millionen Dollar zu verdoppeln, um all diese mutigen und inspirierenden Kinder zu unterstützen."

Das Kinderkrankenhauses erklärte in einer Aussendung, wem diese Millionen zugute kommen werden: "Sie sind für Kindern vorgesehen, die sich von ihren Herz-Eingriffen erholen, darunter OPs am offenen Herzen wie Herztransplantationen, Eingriffe nach Herzstillstand oder andere Bedingungen, die eine intensive Betreuung nach sich ziehen."

Mutter: Jennifer wollte Ärztin werden

Damit die Herzen dieser kleinen Kinder heilen können, bewies Lawrence, wie groß ihr eigenes ist... "Sie hat immer geglaubt, eines Tages Ärztin zu werden", erzählte ihre Mutter Karen Lawrence dem Nachrichtenportal "wlky.com".
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen