Rätsel um Jennifer Lopez' verletztes Auge

Jennifer Lopez hat sich böse im Gesicht verletzt. Erst lag sie im Bett, dann wurde sie beim Verlassen einer Arztpraxis beobachtet.
Nur wenige Tage nach dem Start ihrer "It's My Party: The Live Celebration" -Tour liegt Jennifer Lopez (49) dick einbandagiert im Bett.

In ihrer Instagram-Story zeigt sich Lopez mit hochgelagerten Beinen, Tuch und Eisbeutel über dem Auge. Besonders besorgt schaut die Latin-Diva nicht aus, hat sie doch ein leises Lächeln auf den Lippen. Sie verrät auch nicht, was das Problem ist.

Tiefe Wunde am linken Augenlid

Am Dienstag kam etwas mehr Licht in die Sache. Ein Paparazzo lauerte La Lopez in Beverly Hills auf. Jennifer kam aus dem Hinterausgang einer Arztpraxis. Der Verband ist weg, man sieht aber klar das tiefe Cut, das sie über dem linken Auge hat. Die Wunde muss ordentlich geblutet haben und ist erschreckend knapp über dem Auge (siehe Fotoshow oben).

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wobei sie sich verletzt hat ist noch immer nicht klar. Nur soviel sieht man auf einen Blick: Lopez hatte unglaubliches Glück.

Einen Tag nach ihrem Arzttermin, am 19.6., stand schon das nächste Konzert in Denver auf dem Tourplan. Abgesagt wurde der Gig nicht, der Sängerin geht es also offenbar schon wieder gut genug, um stundenlang auf der Bühne tanzen zu können.

Jennifer Lopez in Bildern



(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStarsJennifer Lopez

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren