Show geklaut? J.Lo auf 6,5 Millionen Dollar verklagt

Ein Mann namens Alvin Gray-El behauptet, Jennifer Lopez habe die Idee zu der Tanzshow "World of Dance" von ihm gestohlen.
Jennifer Lopez (49) muss sich demnächst vor Gericht verantworten: Ein Mann namens Alvin Gray-El behauptet, die Sängerin und ihr Team hätten die Idee zu ihrer Erfolgsshow "World of Dance" von ihm gestohlen.

Laut Dokumenten, die "The Blast" vorliegen, habe der Mann dem TV-Sender NBC bereits 2009 von einem ähnlichen Projekt erzählt und vorgeschlagen, die Show gemeinsam zu produzieren. Auf eine Rückmeldung wartete er vergeblich – stattdessen ließen J.Lo und Co 2010 die Sendung patentieren.

Gray-El fordert 6. Mio Dollar

Nun reichte er Klage gegen die Sängerin und die Produzenten ein – Gray-El fordert 6.5 Millionen Dollar (= 5.7 Mio Euro). Lopez selbst hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. VIP-Bild des Tages 2019

(LM)

Nav-AccountCreated with Sketch. LM TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsKlageJennifer Lopez

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren