Jerome Boateng und Cro sind die "Männer des Jahres"

Am Donnerstagabend wurden in Berlin vom Männermagazin GQ die "Männer des Jahres" geehrt. Unter den Preisträgern fanden sich unter anderem Fußball-Superstar Jerome Boateng, Rapper Cro, Schauspieler Wotan Wilke Möhring und Hollywood-Legende Bill Murray.
Am Donnerstagabend wurden in Berlin vom Männermagazin GQ die "Männer des Jahres" geehrt. Unter den Preisträgern fanden sich unter anderem Fußball-Superstar Jerome Boateng, Rapper Cro, Schauspieler und Hollywood-Legende Bill Murray.

"Kompliment an alle Männer hier, ich habe keinen gesehen, der nicht gut aussieht", war beeindruckt. Der Innenverteidiger des FC Bayern München wurde in der Kategorie Sport ausgezeichnet.

Schauspieler Wotan Wilke Möring erhielt den Preis als bester deutscher Schauspieler. Rapper Cro erhielt die Auszeichnung in der Kategorie.

Auch zahlreiche internationale Stargäste fanden sich in der Komischen Oper in Berlin ein. Supermodel ("Legende") wurden ebenfalls geehrt.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen