Jetzt gibt Pühringer den Ton an

Bild: Land OÖ

"Das ist Strafverschärfung: Wahlkampf und Vorsitz in der Landeshauptleute-Konferenz", scherzte Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) am Dienstag. Der hatte eben von seinem niederösterreichischen Amtskollegen Erwin Pröll (ÖVP) den Vorsitz bis Ende des Jahres übernommen.

"Das ist Strafverschärfung: Wahlkampf und Vorsitz in der Landeshauptleute-Konferenz", scherzte Oberösterreichs Landeshauptmann (ÖVP) den Vorsitz bis Ende des Jahres übernommen.

Beim Blick auf die anstehenden Themen wird der Sager von Pühringer aber durchaus verständlich. "Das Asylthema wird uns weiter begleiten. Wir brauchen eine internationale Lösung und die Zelte müssen weg", betonte Pühringer abermals. Gemeinsam mit Pröll nahm er Bundeskanzler (SPÖ) in die Pflicht. Weitere Schwerpunkte: die Finanzausgleichsverhandlungen und die Pflegefinanzierung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen