Jetzt kommt in dieser Gemeinde die Ausreisetestpflicht

Ab Samstag wird in Oberalm kontrolliert (Symbolbild).
Ab Samstag wird in Oberalm kontrolliert (Symbolbild).BARBARA GINDL / APA / picturedesk.com
Wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen wird in der Gemeinde Oberalm eine Ausreisetestpflicht verhängt. Sie gilt ab 8. Mai ab 7 Uhr.

Die geltenden Ausreisebeschränkungen für die Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein werden um eine Woche bis vorerst zum 16. Mai verlängert. Auch in der benachbarten 4.500-Einwohnergemeinde Oberalm gilt von 8. bis 16. Mai eine Ausreisetestpflicht.

Die Ortsgebiete können nur mit einem negativen Test verlassen werden, die Einhaltung der Quarantäne wird weiter intensiv überwacht. Die 7-Tagesinzidenz in Hallein betrug zuletzt 412, in Oberalm lag der Wert bei 448.

"Die Zahl der Neuinfektion ist eindeutig noch auf einem zu hohen Niveau. Die bisherigen lokalen Ausfahrtsbeschränkungen im Gasteinertal, im Großarltal, in Straßwalchen, Muhr und Radstadt haben gewirkt, in Hallein und Oberalm wollen wir diesen Effekt auch erreichen und absichern", erklärt Landeshauptmann Wilfried Haslauer

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen