Jetzt schmilzt uns der Wind den Winter weg!

Heute kommt warmer Westwind und schmilzt den Schnee in den Tälern weg.
Heute kommt warmer Westwind und schmilzt den Schnee in den Tälern weg.Bild: iStock
Oh nein! Jetzt kommt Westwind und schmilzt uns den Winter-Traum weg. Im Vergleich zur Kälte-Nacht auf Mittwoch steigen die Temperaturen um 30 Grad!

Nichts wird es wohl mit Weißen Weihnachten. Diese unfrohe Botschaft mussten die Meteorologen für OÖ bereits verkünden.

Doch nun kommt rechtzeitig zum Start des kalendarischen Winters – das Tauwetter. "Pünktlich zum Start des kalendarischen Winters am Donnerstag bringt eine Warmfront entlang und nördlich der Alpen sowie im Osten zunehmend nasse und windige Verhältnisse. Bei -1 bis +6 Grad steigt die Schneefallgrenze von tiefen Lagen allmählich auf 800 bis 1.200 m", so der Wetterdienst UBIMET.

Danach wird es noch wärmer. "Richtig mild und im Bergland zunehmend sonnig verläuft der Heilige Abend. Mit teils kräftigem Westwind steigen die Temperaturen auf 3 bis 13 Grad".

Bis zu 13 Grad! Heißt: Im Vergleich zur Kälte-Nacht auf Mittwoch, in der es beispielsweise in Freistadt im Mühlviertel Minus 17 (!) Grad hatte, ist das ein Temperatur-Unterschied von Plus 30 Grad!



(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichGood NewsOberösterreichWetterAnna Wintour

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen