Jetzt spricht Assingers Millionen-Gewinner

Frisch gebackener Millionär: Christoph Götzendorfer
Frisch gebackener Millionär: Christoph GötzendorferORF
Am Montag gewann ein Öberösterreicher die "Millionenshow". Der TV-Millionär sprach mit "Heute" über seinen Gewinn, den er noch nicht realisiert hat.

Hätten Sie es gewusst? Namensgebend für die "Waldorfschule" war eine ...? Jetzt kommt’s: Zigarettenfabrik! Keine Frage, dass Christoph Götzendorfer die richtige Antwort parat hatte. Der Oberösterreicher loggte diese am Montagabend bei Armin Assingers "Millionenshow" ein und wurde damit zum Millionär. Was er mit dem Geld machen will, erzählte der zweifache Vater im Interview mit "Heute".

Die MillionenfrageOb man noch eine Show hinlegt, obwohl man schon auf Anhieb die richtige Antwort im Kopf hat? "Nur noch eine ganz kleine Show – ich wollte die Antwort dann eigentlich schnell einloggen", so der Oberösterreicher.

Der Moment, als Götzendorfer bewusst wurde, dass er eine Million Euro gewonnen hatte: "Ansatzweise, als ich die Frage gelesen habe. Zum wirklichen Realisieren werde ich noch einige Zeit brauchen."

Wie wird man Millionär? Was der Gewinner zukünftigen Kandidaten für den Sieg empfiehlt: "Sich vorbereiten und so gut es geht, ruhig bleiben. Aber vor allem die Show genießen."

ProminenzDass er nun im ganzen Land bekannt ist, stört den Exportleiter nicht. Wie er mit der Öffentlichkeit umgehen will? "Ich hoffe souverän … Im Ernst: Ich hoffe, dass ich mich nicht verändere und genauso hoffe ich, dass sich der Umgang mit mir auch nicht wesentlich ändert."

Der Gewinn"Ich will noch nichts überstürzen und erst einmal die Zeit genießen."

Acht Kandidaten wurden Millionäre

Anton Sutterlüty aus Vorarlberg beantwortete als erster Kandidat alle 15 Fragen richtig und erzielte – 2001 noch bei Barbara Stöckl – zehn Millionen Schilling. Bei Armin Assinger wurde die Million siebenmal (fünf Frauen und zwei Männern) geknackt. 17 weitere Male wurde die Millionenfrage gestellt, doch die Kandidaten entschieden sich dafür, mit dem sicheren Gewinn von 300.000 Euro aufzuhören.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account adu, fh Time| Akt:
Armin AssingerGeldGewinnGewinnenTVORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen