Jetzt steht das Programm für den Song Contest fest

Das Programm für das die Song Contest-Halbfinale steht fest. "Unsere" Conchita Wurst wird am 8. Mai auf Platz 6 starten, zwischen Polen (Platz 5) und Litauen (Platz 7). Bis es allerdings so weit ist, entwickelt sich die Wurst mit "Rise Like a Phoenix" bereits zum Internet-Hit.

Das Programm für das die Song Contest-Halbfinale steht fest. "Unsere" Conchita Wurst wird am 8. Mai auf Platz 6 starten, zwischen Polen (Platz 5) und Litauen (Platz 7). Bis es allerdings so weit ist, entwickelt sich bereits zum Internet-Hit.

Die Startnummern wurden nach dramaturgischen Kriterien vergeben. Wenn Conchita am 8. Mai überzeugen kann, wird hat Österreich am 10. Mai Chancen auf den Sieg in Kopenhagen.

Sollte es beim Song Contest nicht so wie erwünscht klappen, hat Conchita schon die nächste Aufgabe ins Auge gefasst. Sie.

Die Startreihenfolge beim zweiten "Eurovision Song Contest"-Halbfinale am 8. Mai:

1: Malta

2: Israel

3: Norwegen

4: Georgien

5: Polen

6: Österreich

7: Litauen

8: Finnland

9: Irland

10: Weißrussland

11: Mazedonien

12: Schweiz

13: Griechenland

14: Slowenien

15: Rumänien

Der "Eurovision Song Contest" in ORF eins:

Die Halbfinali am 6. und 8. Mai und das Finale am 10. Mai (live ab 21 Uhr) moderiert Andi Knoll. "And here are the results of the Austrian vote", mit diesen Worten meldet sich auch heuer wieder Kati Bellowitsch. Die Punkte werden auch diesmal wieder - wie in allen teilnehmenden Ländern - zu 50 Prozent von einer Jury und zu 50 Prozent vom Publikum mittels Televoting vergeben.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen