Joanna Krupa protestiert nackt für den Tierschutz

Raw! Für die Tierrechtsorganisation PETA verwandelt sich das polnische Model Joanna Krupa in eine sexy Tiger-Lady.

Neueste Fotos zeigen, wie das polnische Model Joanna Krupa in einem Tiger-Bodypainting-Look vor dem Parlament in London posiert. Dabei hält sie ein Schild der Tierschutz-Organisation "PETA" in der Hand. Darauf steht: "Verbannt Wildtiere aus dem Zirkus. Mit dieser Kampagne spricht sie sich für ein grundsätzliches Verbot von Wildtieren im Zirkus aus.

Schon seit Jahren ist Joanna Krupa bekennende Tierschützerin. Zuletzt zeigte sie sich nackt in einer PETA-Anzeigenkampagne mit einem scheinbar verprügelten Lamm im Arm. Damals wollte sie die Menschen dazu bringen, keine Wolle zu kaufen.

Übrigens: In Österreich ist die Haltung oder Mitwirkung von Wildtieren wie Löwen, Elefanten, Tiger und anderen Wildtieren in Zirkussen schon seit 1.1.2005 durch das Tierschutzgesetz verboten.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsProtest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen