Bitte was? Joe Exotic hat einen Sohn & eine Ex-Frau

Die Geschichte um den Großkatzenzüchter Joe Exotic aus der Netflix-Doku-Serie "Tiger King" wird immer skurriler.
Früher war es "Making a Murderer", jetzt ist es "Tiger King": Als Netflix-Junkie kommt man an der neuen Doku-Serie nicht vorbei. Die Geschichte dreht sich um den Großkatzenzüchter und Zoobesitzer Joe Exotic, der im Gefängnis sitzt, weil er einen Mörder angeheuert haben soll, die Tierschützerin Carole Baskin umbringen zu lassen. Außerdem soll er seine Tiere misshandelt haben.

Doch auch das Liebesleben von Joe Exotic wird in der Serie thematisiert. Bis jetzt hieß es eigentlich, dass er auf Männer steht – er war mit mehreren Männern verheiratet (die meisten davon um einiges jünger als er).



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Er hat eine Ex-Frau und einen Sohn



Doch nun kommen weitere Details ans Licht: Joe Exotic hat eine Ex-Frau und einen Sohn. Das verriet Produzent Rick Kirkham nun in einem Interview mit dem interaktiven Livestream "All Things Live".

"Sein Sohn war im Zoo, als ich begann, für Joe seine kleine Web-Serie zu produzieren. Brandon ist sogar in der Serie zu sehen", verrät er. Brandon ist mittlerweile 38 Jahre alt und arbeitet in Joes Tierpark. Er soll aus der Beziehung mit Joes früherer Freundin Kim stammen.

Mutter des Burschen ist unbekannt



Der Großkatzenzüchter soll ihn aber nicht gut behandelt haben: "Er musste den Park fegen, anstatt ihm einen richtigen Job zu geben. Es schien fast so, als würde Joe es bereuen, ein Kind zu haben."

Außerdem soll Joe auch verheiratet gewesen sein. Ob es sich dabei um die Mutter von Brandon handelt, verriet der Produzent nicht.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVSerien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen