Johnny Depp knutscht Jimmy Kimmel

Johnny Depp stattete Jimmy Kimmel einen Besuch ab. Zur Begrüßung verpasste er dem Moderator einen dicken Kuss.

Johnny Depp (53) befindet sich momentan auf Promotour für den neuesten Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe. Dabei machte er auch Halt in der Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!".

Zwischen den beiden hat sich schon seit Jahren eine kleine Bromance entwickelt und so macht sich Johnny Depp bei jedem Besuch einen Spaß daraus, Kimmel auf den Mund zu küssen.

Auch dieses Mal konnte er die Finger nicht vom Moderator lassen: Als Depp das Studio betritt, lässt er ein weißes Bandana zu Boden fallen - ganz Gentleman hebt es Kimmel vom Boden auf. In diesem Moment überrascht ihn sein Gast und drückt dem verdutzten Moderator einen dicken Schmatzer auf.

Betrunken im TV?

Im anschließenden Interview wirkt der 53-Jährige - wie leider ziemlich häufig in letzter Zeit - leicht angeschlagen. Er nuschelt noch stärker als gewohnt und bleibt insgesamt eher wortkarg.

Seit seiner unschönen Trennung von Amber Heard halten sich hartnäckig Gerüchte, das ehemalige Sexsymbol kämpfe mit Drogenproblemen. Vor allem dem Alkohol soll Depp nicht abgeneigt sein. Vielleicht liegt es aber auch am Jetlag: Wie Depp erzählt, ist er gerade innerhalb weniger Tagen von Shanghai nach Paris und zurück nach Los Angeles gereist.

(ek/20 Minuten)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSwisscom-TVDancing StarsJohnny Depp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen