Johnny Depp und Amber Heard: Offiziell geschieden

Der Rosenkrieg zwischen Schauspielerin Amber Heard (30) und Hollywood-Star Johnny Depp (53) scheint nicht nur die Eheleute zu belasten. Wie "Page Six" berichtet, hatte auch der Richter aus Los Angeles am Freitag, den 13. Jänner endgültig genug und drückte bei der Scheidung aufs Gas.
Der Rosenkrieg zwischen Schauspielerin (53) scheint nicht nur die Eheleute zu belasten. Wie "Page Six" berichtet, hatte auch der Richter aus Los Angeles am Freitag, den 13. Jänner endgültig genug und drückte bei der Scheidung aufs Gas. 

"Wenn Amber und Johnny geschieden sein wollen, dann sollen sie es doch einfach sein", zitierte den Richter ein Insider. Daher lehnte er weitere Forderungen von Johnny Depp und Amber Heard, die eine Scheidung erneut verzögert hätte, sofort ab. 

Der "Fluch der Karibik"-Star wollte von der 30-Jährigen 100.000 Dollar haben, da er der Meinung ist, dass sie den Scheidungsprozess unnötig in die Länge gezogen hat. Heard wiederum wollte die bereits ausgehandelten sieben Millionen Dollar schweren Vergleich torpedieren und forderte sogar eine eidesstattliche Erklärung Depps. 

Für den Richter war diese Rosenkrieg scheinbar zu viel. "Genug ist genug!", soll er laut einer Quelle gesagt haben. 

Pech für die Ex-Eheleute, die nun ihre jeweiligen Anwaltskosten selbst tragen müssen. Depp, der bisher lediglich 200.000 Dollar des sieben Millionen Vergleichs an seine Ex-Frau gezahlt hat, müsse zudem zeitnah weitere Raten begleichen. Innerhalb der nächsten drei Tage muss er eine Millionen überweisen, im nächsten Monat den gleichen Betrag. Im Mai und August weitere insgesamt zweieinhalb Millionen und den Restbetrag von 2,3 Millionen Dollar im August 2018. 

"TMZ" berichtet, dass Amber Heard die gemeinsamen Hunde Pistol und Boo, das Pferd Arrow und einen Ford Mustang behalten darf. Depp hingegen behält seine Häuser in den verschiedenen US-Staaten, den Bahamas und Frankreich sowie seine insgesamt 42 Autos, Boote und Motorräder. 

"Es ist ein großartiger Tag. Alles, was Amber wollte, war, geschieden zu sein. Und jetzt ist sie es", freut sich der Anwalt von Amber Heard. 

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen